SANKTUARIUM MATKI BOZEJ WYCHOWAWCZYNI W CZARNEJ

SANKTUARIUM MATKI BOZEJ WYCHOWAWCZYNI W CZARNEJ

SANKTUARIUM MATKI BOZEJ WYCHOWAWCZYNI W CZARNEJ

SANKTUARIUM MATKI BOZEJ WYCHOWAWCZYNI W CZARNEJ

SANKTUARIUM MATKI BOZEJ WYCHOWAWCZYNI W CZARNEJ

SANKTUARIUM MATKI BOZEJ WYCHOWAWCZYNI W CZARNEJ

 

DE

Sanktuarium der Gottesmutter der Erzieherin in Czarna

Der Pfarrbezirk in Czarna 1919 entstanden. Nach der Tradition hat sich die Gottesmutter auf ihrem Bild im Wacholder offenbart. An dem Platz der Offenbarung wurde eine Kapelle gebaut, die in Jahren 1763-1764 aufgebaut wurde und  hier wurde auch eine kleine Kirche gebaut, in der das Wunderbild gehangt wurde. Das heutige Gotteshaus wurde 1911-1930 gebaut. Seit 1971 arbeiten im Pfarrbezirk die Priester vom Verein des Katolischen Apostolats (Pallottiner). Die Kronung des Bildes der Gottesmutter der Erzieherin in Czarna hat am 5. September 1999 stattgefunden, dieses Fest wurde vom Kardinal Józef Glemp durchgefuhrt. Die Kirche hat ein Schiff, gebaut aus hiesigem Sandstein. Das Bild der Gottesmutter stammt aus der Wende des XVI. und XVII. Jahrhunderts.